Biblioteca della Pontificia Università della Santa Croce Library Catalog

Die Bibliothek = The Library = La Bibliothèque : denkräume und wissensordnungen / herausgegeben von Andreas Speer, Lars Reuke.

By: (41. : Kölner Mediaevistentagung (41. : 2018) Köln) [autore]Contributor(s): Reuke, Lars [curatore [edt]] | Speer, Andreas [curatore [edt]]Language: German, French, English Series: Miscellanea mediaevalia41Publisher: Berlin ; Boston : De Gruyter, [2020]Copyright date: ©2020Edition: 1. AuflageDescription: XXV, 914 pagine, 29 pagine di tavole : illustrazioni ; 25 cmContent type: testo (txt) Media type: senza mediazione (n) Carrier type: volume (nc)ISBN: 9783110700398Other title: Library | Bibliothèque | Bibliothek – The Library – La BibliothèqueSubject(s): Biblioteche -- Sec. 6.-15. -- Atti di congressiSummary: Eine Bibliothek ist nicht bloß eine Ansammlung von Büchern, die auf ihre Nutzer warten. Bibliotheken sind Räume des Denkens und Institutionen geordneten Wissens. Sie spiegeln die Fragen ihrer Zeit und bewahren sie für künftige Zeiten. Sie sind demnach privilegierte Orte der Teilhabe an jenem Wissen, zu dem wir mit unseren Büchern selbst etwas beitragen. Im Begriff der Bibliothek zeigt sich somit die Interdependenz von ideeller und materieller Kultur, die Verflechtung von Wissensgeschichte und institutionellen Kontextbedingungen. -- -- Zum Verständnis einer Bibliothek gehören auch die Klassifizierung, der Lektüreleitfaden, die Leseordnung, das Ausbilden von Systemen. Hierbei lassen sich Bibliothekstypen in disziplinärer Hinsicht sowohl getrennt als auch in möglicher Verbindung betrachten. Nicht zuletzt sind Bibliotheken von alters her Orte des Medientransfers: von der Schriftrolle zum Pergament zum Papier, vom Manuskript zum Buchdruck zum digitalen Speichermedium. -- -- Dieser Band behandelt Bibliotheken in einem langen Jahrtausend, das wir gewöhnlich Mittelalter nennen. Der historische Blick zeigt uns wie in einem Laboratorium zugleich zentrale ideelle und materielle Bedingungen unserer heutigen Bibliotheken.
Item type Current library Call number Copy number Status Date due Barcode
Books Books PUSC
Generale
027.009 / 5 (Browse shelf (Opens below)) Copy 001 Available 367225

Atti del 41º "Kölner Mediaevistentagung" tenutosi a Köln nel 2018.

Sottotitolo in copertina.

Bibliografia.

Eine Bibliothek ist nicht bloß eine Ansammlung von Büchern, die auf ihre Nutzer warten. Bibliotheken sind Räume des Denkens und Institutionen geordneten Wissens. Sie spiegeln die Fragen ihrer Zeit und bewahren sie für künftige Zeiten. Sie sind demnach privilegierte Orte der Teilhabe an jenem Wissen, zu dem wir mit unseren Büchern selbst etwas beitragen. Im Begriff der Bibliothek zeigt sich somit die Interdependenz von ideeller und materieller Kultur, die Verflechtung von Wissensgeschichte und institutionellen Kontextbedingungen. -- -- Zum Verständnis einer Bibliothek gehören auch die Klassifizierung, der Lektüreleitfaden, die Leseordnung, das Ausbilden von Systemen. Hierbei lassen sich Bibliothekstypen in disziplinärer Hinsicht sowohl getrennt als auch in möglicher Verbindung betrachten. Nicht zuletzt sind Bibliotheken von alters her Orte des Medientransfers: von der Schriftrolle zum Pergament zum Papier, vom Manuskript zum Buchdruck zum digitalen Speichermedium. -- -- Dieser Band behandelt Bibliotheken in einem langen Jahrtausend, das wir gewöhnlich Mittelalter nennen. Der historische Blick zeigt uns wie in einem Laboratorium zugleich zentrale ideelle und materielle Bedingungen unserer heutigen Bibliotheken.

Testo in inglese, francese e tedesco; riassunti in inglese.

There are no comments on this title.

to post a comment.

Home: PUSC   Koha: koha-community.org   Facebook: Koha Gruppo Italiano